Publikationen

Hier finden Sie Publikationen von Mitarbeitern unseres Unternehmens.

Roselt, K., Büttner, C.: Wachstumsmarkt energetischer Quartiersumbau, DIB-10-2019 (erschienen im Dt. Ingenieurblatt,  www.deutsches-ingenieurblatt.de)PDF
Roselt, K. (2019): Quartiersumbau auf dem Weg zur Wirtschaftlichkeit – ARGOS Sonderausgabe August 2019PDF
Roselt, K. (2019): Energetischer Stadtumbau auf dem Weg zur Wirtschaftlichkeit – ARGOS, I / 2019PDF
Büttner, C. (2018): Handlungshemmnisse für den energetischen Stadtumbau in Thüringen – JENA-GEOS, Fachbeiträge, Jg. 2018, Band 1 / Masterarbeit FSU JenaPDF
Roselt, K., I. Quaas & A. Reich: ‘effort‘ (Energieeffizienz vor Ort) – eine nachhaltigkeitsbasierte Methode für die Planung und Umsetzung Energieeffizienter Quartiere. – ARGOS, I / 2017PDF
Rauschenbach, Sperfeld, Diekert, Studenik (2017) – Microbial community of a gasworks aquiferPDF
Roselt, K. & Reich, A (Editing), D. Genske, F. Gasterstedt, L. Männel, I. Quaas, A. Ruff, M. Schwarze (2016) Energy Efficiency in the Neighborhood – An Introduction to the effort instrument. Broshure, November 2016.Online Version
Gordt, A., R. Jaeckel, C.C.Juckenack, K. Roselt, J. v. Schloß, P. Zacharias (2016): Energie von Altflächen – Win-win für die Revitalisierung –  altlasten spektrum 05/16PDF
Roselt, K., I. Quaas, A. reich (2016) ‘effort’ (Energieeffizienz vor Ort) – eine nachhaltigkeitsbasierte Methode für die Planung und Umsetzung Energie-effizienter QuartierePDF
Scheibert, Roselt (2015) – Das Leutratal bei JenaPDF
Roselt, K., I. Quaas, D. Genske, U. Klawonn, L. Männel, A. Reich, A. Ruff, M. Schwarze (2015): ‘effort’ (energy efficiency on-site) – a new method for planning and realisation of energy-efficient neighbourhoods under the aspects of sustainability – Elsevier Procedia Engineering 118 (2015) 1288 – 1295, Science directPDF deutsch

PDF englisch

Roselt, K. & Reich, A (Editing), D. Genske, F. Gasterstedt, L. Männel, I. Quaas, A. Ruff, M. Schwarze (2016): Energieeffizienz im Quartier – eine Einführung in das effort-Instrument, Brosschüre, Juli 2015.Online Version
Bartke, S., A. Bielke, A. Homuth, K. Roselt, Th. Zilll (2014): Das TIMBRE-Priorisierungstool: Brachflächenbewertung von Grundstücksportfolios in Sachsen und Thüringen – – altlasten spektrum 05/2014PDF
Genske, D.D., A. Ruff, K. Roselt, A. Homuth, I. Quaas, A, Thor, J. Henning-Jacob (2014): EnergieWerkStadt® – von der Theorie zur Praxis – Broschüre. Nordhausen, Weimar, JenaPDF
Homuth, A, I. Quaas, K. Roselt, A. Thor (2013): optirisk® goes america – Erfahrungen mit Integrierter Standortentwicklung in den Vereinigten Staaten – altlasten spektrum 04/2013PDF
Roselt, K., G. Hesse, Ch. Rauschenbach, J. Mercker, W. Einax, T. Hildebrandt (2012): Handlungsempfehlungen zur Verbesserung des Erfolges von Umweltsanierungen – Broschüre, Jena, 2012PDF
Präger, Böhm, Stedingk, Schaubs, Schmidt, Hartwig: Erfassung und Neubewertung der Braunkohlenpotenziale als zukünftige Rohstoffbasis der Chemischen Industrie Mitteldeutschlands – Rohstoffbericht Sachsen-Anhalt 2012
Quaas, Roselt, Zill (2012) – optirisk REFINAPDF
Roselt, Hesse, Rauschenbach, Homuth, Maercker, Rost (JENA-GEOS) & Einax, Hilfebrandt (FSU Jena): Schlussbericht „Verfahren zur Sicherung des Erfolges bei Umweltsanierungen“ 02/2012PDF
Giese, R., Thomas, A., Schmidt, J., Uhlig, M., Tropp, P.: Altstandort Schwelerei Profen – Sicherung eines MNA-Konzeptes im Bergrecht.- Terra Tech 2/2012PDF
Homuth, A., K. Roselt, K., I. Quaas, u.a. (2011): Recommendations for action for optimization of redevelopment concepts for environmentally burdened sites (Guide for Municipalities and Planners). – Jena, 2011PDF
Roselt, K., A. Homuth, G. Hesse, Ch. Rauschenbach et al. (2010): optirisk® – Handlungsempfehlungen zur Optimierung von Standortentwicklungskonzepten für ökologisch belastete Grundstücke. Ratgeber für Kommunen und Planer. Jena.alle Dokumente zum download unter www.optirisk.de
Ferber U., Stahl V., Hesse G., Denner A., Schrenk V., Henning D. (2010): Kostenoptimierte Sanierung und Bewirtschaftung von Reserveflächen – Arbeitshilfe für Eigentümer, Investoren und Kommunen.- im Rahmen von REFINA und KOSAR gefördert durch das BMBF, 40 S.
Roselt (2009) – Konflikte bei der StandortentwicklungPDF
Giese, R., P. Tropp, L. Luckner, A. Thomas, J. Schmidt, R. Schendzielorz (2008): Altstandort Schwelerei Profen – Umsetzung eines MNA-Konzeptes im Bergrecht.- Terra Tech 3/2008PDF
Schmidt, J., N. Krah, D. Achilles: Biogeothermie – Wärmenutzung aus natürlichen exothermen Reaktionen im Grundwasser. – Aspekte ökologiegerechter Fabrikprozess- und Fabrikplanung, Schmalkalden 2009
Schmidt, J., J. Sommer, J. Fahl: Materialien zur Altlastenbehandlung Insitu – Sanierungsverfahren, Sächsisches Landesamt für Umwelt und Geologie, Dresden 2007
Senitz S., Hesse G., Büchel G. (2007): Notwasserversorgung durch Maar-Vulkane? Abschätzung des Grundwasserversorgungspotenzials am Beispiel des Geeser Maars (Eifel)“, In: Senitz, S. (Hrsg.), „Verständnis, Vorsorge und Bewältigung von Naturkatastrophen – Abschluss-symposium 2007 – Graduiertenkolleg „Naturkatastrophen“, S. 135-145, Universitätsverlag Karlsruhe
Senitz S., Hesse G., Büchel G. (2006): „Emergency groundwater supply“ by maar volcanoes in a natural disaster case? – A field data and flow modeling based study from the Gees Maar (West Eifel volcanic field, Germany). – Geophysical Research Abstracts, Vol. 8, 06069.
Büchel G., Hesse G., Senitz S. v (2006): Hydrogeologische Erkundung des Geeser Maars zur Notwasserversorgung. – Posterwand im Rahmen der Ausstellung „Wunderbare Welt des Wasser im Gerolsteiner Land“, Europäische Geopark-Woche, Naturkundemuseum Gerolstein.
Senitz S., Hesse G., Pirrung M., Büchel G. (2004): Prospection of the productive groundwater potential of maar volcanoes and scoria cones in the Westeifel Volcanic Field with gravity and geomagnetic survey. – Occasional papers of the Geological Institute of Hungary 203:91.
Großmann, Grunewald, Schaubs, v. Spies: Quantifizierung finanzieller Risiken von Altlasten mit dem Instrument „KOBALT“ – Altlastenspektrum, April 2004PDF
Roselt, Scheibert, Einax, Kraft (2003) – Lösung von Nutzungskonflikten aufgrund flächenhafter Bodenkontaminationen mit Hilfe Geografischer Informationssysteme und Mitteln der GeostatistikPDF
Borrmann, Roselt (2003) – Gefahrenabwehr bei Altablagerungen nicht tragfähiger Deponate mittels Sicherung durch ÜberbauenPDF
Schmidt, Roselt, Hildmann (2002) – Ausbreitungsverhalten von Schadstoffen im GrundwasserPDF